Forum

Namensführung in der Ehe

Getrennte Namensführung, gemeinsamer Name oder Doppelname? Eine Frage die sich jedes Paar vor der Trauung stellen muss. Nach deutschem Recht (§ 1355 Bürgerliches Gesetzbuch) stehen die folgenden Varianten zur Auswahl.

Getrennte Namensführung

Jeder behält seinen eigenen Namen. Eine Ehenamensbestimmung kann auch noch später während der Ehe erfolgen.

Gemeinsamer Ehename

Der Geburtsname bzw. bisherige Familienname eines Partners wird zum gemeinsamen Ehenamen. Der Name kann während der Ehe nicht mehr geändert werden.

Doppelname

Der Partner, dessen Geburtsname bzw. bisheriger Familienname nicht zum Ehenamen wurde, kann seinen Geburtsnamen bzw. den bisherigen Namen hinzufügen. Vor oder nach dem Ehenamen. Besteht der hinzugefügte Namen aus mehreren Teilen, kann nur ein Teil hinzugefügt werden.

Nach oben