Forum

Hochzeitseinladung

Mit der Hochzeitseinladung werden den Gästen die Details zur geplanten Hochzeit mitgeteilt. Sie erfahren den Termin der Hochzeit und den Ort der Feier. Das Aussehen der Einladung gibt bereits das Design für die Hochzeitsdeko vor. Deshalb sollte der Gestaltung der Hochzeitseinladung ausreichend Zeit gewidmet werden.

Was steht in der Hochzeitseinladung?

Die Hochzeitseinladung informiert die Gäste über alle relevanten Infos zur Hochzeit. Folgende Informationen sollten in der Einladung enthalten sein:

  • Wer gibt sich das Ja-Wort?
  • Wann findet die Trauung statt?
  • Wo findet die Hochzeit statt?
  • Neuer Name der Braut bzw. des Bräutigams
  • Die neue gemeinsame Adresse

Optionale Punkte für die Einladung:

  • Datum, bis zu dem Zu- bzw. Absage gegeben werden soll
  • Anfahrtsplan
  • Übernachtungsmöglichkeiten
  • Hinweis auf Dresscode
  • Geschenkwünsche bzw. Hinweis auf Hochzeitsliste
  • Ein Spruch über die Liebe

[InpsydeCustomShortcodes type=”query” cat=”309″ number_posts=”3″]Anbieter von Hochzeitseinladungen[/InpsydeCustomShortcodes]

Wann wird die Hochzeitseinladung verschickt?

Die Einladung zur Hochzeit sollte mindestens drei Monate vor dem großen Tag versendet werden. Damit sich die Gäste den Tag der Hochzeit rechtzeitig frei halten können. Vor allem wenn die Hochzeit in den Sommermonaten statt findet, besteht die Gefahr, dass viele auf Urlaub sind. Deshalb macht es Sinn, die Hochzeit frühzeitig anzukündigen. Eine Option sind dazu auch Save the Date-Karten. Sie werden vor der Hochzeitseinladung versendet, wobei oft nur das Datum der Hochzeit bekannt gegeben wird. So können sich die Gäste den Termin schon ein halbes Jahr im Voraus bzw. auch länger davor frei halten. Während die Einladung auch in Zeiten des Internets noch mit der Post versendet wird, kann die Save the Date-Karte auch per E-Mail verschickt werden.

Geschenkwünsche in der Hochzeitseinladung erwähnen?

Wenn es eine Hochzeitsliste gibt, sollte diese auch in der Einladung zur Hochzeit erwähnt werden. Die Gäste tun sich leichter mit der Geschenkauswahl und als Brautpaar erhält man die Geschenke, die man haben möchte. Werden Geldgeschenke bevorzugt, kann das auch – eventuell in der Form eines Spruchs – in der Hochzeitseinladung erwähnt werden.

Welches Design für die Einladung wählen?

Besonders schön ist es, wenn sich das Design der Einladung wie ein roter Faden durch die Hochzeit zieht. Das heißt: Auch die Tisch-, Menü- und Dankeskarten sowie Kirchenhefte werden im gleichen Design erstellt. Anbieter von Hochzeitseinladungen bieten die verschiedensten Hochzeitskarten üblicherweise mit gleichem Design an. Ob versehen mit eigenen Bildern, ein Muster in kräftigen Farben oder ein ganz spezielles Papier: Der Kreativität bei der Gestaltung der Hochzeitseinladung sind keine Grenzen gesetzt.

Soll der Hochzeitseinladung eine Antwortkarte beigelegt werden?

Das ist reine Geschmacksache. Wenn es den Gästen einfach gemacht werden soll, kann die Zu- bzw. Absage auch per E-Mail erfolgen. So wird den Gästen der Weg zur Post erspart.

Nach oben